Hornzipfel – Häufige Krankheit bei Männern

 

Hornzipfel – eine der häufigsten Genitalprobleme bei Männern

10-20% der männlichen Population sind von sogenannten Hornzipfeln geplagt. Es handelt sich dabei um warzenähnliche organische Strukturen am Penis; genau gesagt um den Kranz der Eichel.

Das Ausmaß und die Größe der Hornzipfelchen ist dabei von Mann zu Mann unterschiedlich. Einige sind so wenig betroffen, dass man es kaum wahrnehmen kann. Andere wiederum haben Gebilde von über einem Millimeter Durchmesser. Auf dem Bild sieht man eine mittelmäßige Ausprägung.

hornzipfel entfernen

Für viele Männer stellen Hornzipfel eine ernsthafte Belastung dar. Dabei handelt es sich um keine physische Krankheit. Sie stellen keineswegs ein Gesundheitsrisiko dar und sind nicht ansteckend. Nichtsdestotrotz werden sie von vielen Menschen als sehr unästhetisch wahrgenommen. Aus diesem Grund leiden viele Betroffene psychisch darunter. Den meisten Männern ist es unangenehm, intim mit einer Frau zu werden, da sie Angst haben, dass diese denkt, sie haben eine Geschlechtskrankheit. So vermeiden viele Männer Dating und Sexualität.

Leider wird die operative Behandlung nicht von Krankenkassen übernommen, da es sich nicht um eine wirkliche Krankheit handelt. Zusätzlich wollen viele Ärzte keine Behandlung durchführen, da bekannt ist, dass einige Patienten später wieder betroffen waren. Außerdem gibt es wie bei jedem Eingriff Risiken. In diesem Beispiel kann es zu Narbenbildung kommen und im schlechtesten Fall auch zum (teilweisen) Verlust der Empfindsamkeit an der Eichel.

Da es bei der Behandlung so viele Barrieren gibt, trauen sich viele Betroffene gar nicht da ran. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile Foren und einzelne Betroffene, die Ihre Erfolge mit anderen teilen. Denn leider funktionieren Teebaumöl und andere Hausmittel nicht bei jedem. Jeder muss dabei eine eigene passende Methode für sich finden. Damit man keine Fehler dabei macht gibt es z.B. eine Webseite, auf der es ausschließlich um das Thema Hornipfel entfernen geht.

Wenn Sie auch von dem Thema betroffen sind, folgen Sie einfach dem oben stehenden Link oder gehen Sie auf: https://hornzipfel-selbst-entfernen.de/